Prof. Dr. Lech Trzeciakowski

(*1931 Poznań)

1959 Promotion und 1973 Professur an der Adam-Mickiewicz-Universität Posen. 1972-1978 Leiter des Lehrstuhls für Kulturgeschichte und 1978-1991 Leiter des Lehrstuhls für Geschichte Polens im 20. Jahrhundert an der Universität Posen. 1973-1978 Direktor des West-Instituts in Posen. Ab 2001 Professur an der Hochschule für Geisteswissenschaften und Journalistik in Posen.