Prof. Dr. Jan M. Piskorski

(*1956 Szczecin)

1976-1979 Studium der Geschichte, Archivwesen, Polonistik und KlassischenPhilologie in Posen. 1988–1989 Dozentur an der Universität Göttingen. 1991 Habilitation über die ländliche Kolonisation Pommerns im Spätmittelalter an der Universität in Posen. Gastprofessor an den Universitäten Mainz und Halle (Saale). 1992-2005 Leiter des wissenschaftlichen Verlags "PTPN" in Posen. Professur für Vergleichende Geschichte Europas an der Universität Stettin. 2000-2006 stellvertretender Vorsitzender der Gemeinsamen Deutsch-Polnischen Schulbuchkommission.