Prof. Dr. Gerard Labuda

(*1916 Nowahutta; † 2010)

Studium und 1944 Promotion im Untergrund in Warschau. 1950 Professur für Geschichte an der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen. Ab 1953 Mitglied und 1984-1986 stellvertretender Vorsitzender der Polnischen Akademie der Wissenschaften. 1989-1994 Leiter der wissenschaftlichen Gesellschaft „Polska Akademia Umiejętności“. 1962-1965 Rektor der Adam-Mickiewicz-Universität Posen. 1958-1961 Direktor des West-Instituts in Posen.